Der MTV von 1848 Bockenem e. V. nimmt Abschied von seinem langjährigen Vereinsmitglied

Rolf Hoppenheit

Viele Jahrzehnte hat Rolf Hoppenheit im MTV v. 1848 Bockenem die Tischtennisabteilung engagiert und mit viel Herzblut geleitet.

Mit „Hoppi“ verliert der MTV einen stets hilfsbereiten, zuverlässigen und einsatzfreudigen Sportkameraden, der durch seine freundliche Art und seinen Humor bei allen sehr beliebt war. Er hinterlässt eine große Lücke in unserem Verein.

Wir werden ihn in dankbarer Erinnerung behalten.

Unser Mitgefühl gilt seiner Familie.

Im Namen des Vorstandes und aller Vereinsmitglieder

Eva Lignow, 1. Vorsitzende